Pressespiegel:

  • 13. Januar 2018

NRZ: Düsseldorfer SPD-Basis läuft Sturm gegen neue „GroKo“

Am Donnerstagabend konnten SPD und CDU „einen Durchbruch“ in den Sondierungen für eine Neuauflage der großen Koalition (GroKo) vermelden. (...) Der Düsseldorfer Landtagsabgeordnete Markus Weske glaubt nicht, dass die SPD-Mitglieder mit dem Sondierungspapier überzeugt werden können: „Es macht keinen Sinn, mit 55 Prozent die Koalition absegnen zu lassen und die andere Hälfte der Partei ist sauer. Für eine breite Zustimmung bietet dieses Sondierungspapier aber keine gute Basis.“

Zum Artikel ...